Fettmessung

FUTREX: Körperfettmessung mit Nah-Infrarotlicht-Technologie

Die Körperfettmessung und Analyse der Körperzusammensetzung mit dem FUTREX® Body Composition Analyzer ist schnell, exakt und mobil einsetzbar.

Die patentierte FUTREX Nah-Infrarotlicht-Technologie ermöglicht höchste Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Messergebnisse.

Mit dem FUTREX® Body Fat Analyzer wurde ein Gerät entwickelt, das die Relation zwischen Fettmasse und fettfreier Masse mit der Technologie der Nah-Infrarot-Interactance auf unkomplizierte, hygienische Art und Weise bestimmen kann.

Messprinzip: Alle organischen Materialien (z.B. Fett oder Protein) absorbieren Licht in einzigartiger Weise in bestimmten Teilen des Spektrums. Die direkte Messung der Körperfettmasse basiert auf den unterschiedlichen Absorptions- und Reflexionswerten der verschiedenen Gewebetypen.

Das Fettgewebe absorbiert die ausgesendeten spezifischen Lichtwellen, während die fettfreie Masse die Lichtwellen reflektiert. Mittels eines Diffusors wird das reflektierte Licht aufgefangen und anhand der optischen Daten der Körperfettanteil ermittelt.

Messung an einem Punkt – wie funktioniert das?

Der Bizeps als Messpunkt wurde durch Studien der U.S. Regierung ermittelt und steht in direkter Korrelation zum Gesamtkörperfettanteil.

Der FUTREX® Messkopf sendet einen harmlosen Nah-Infrarot-Lichtstrahl mit einer bestimmten Wellenlänge in den Bizeps aus. Dabei wird das Licht vom Fett absorbiert und von fettfreier Masse reflektiert. Die Lichtabsorption wird vom FUTREX® Body Fat Analyzer gemessen, um den Körperfettanteil zu bestimmen. Die Messresultate, die exzellent mit der Unterwasser-Wiegemethode korrelieren, werden nach der Messung von der Software Futurex BCA übernommen. Mittels dieser Sofotware können diverse Auswertungen erstellt werden.

Persönlicher Nutzen

Die Körperzusammensetzung hat einen direkten Einfluss auf die Gesundheit, sportliche Leistungsfähigkeit und die Lebenserwartung eines Menschen. Die regelmäßige Messung des Körperfettanteils ist eine bewährte Methode zur Bewertung von Ernährungs- und Trainingsplanungen.